Familiensinn à la RTL

Ich gebs zu, ich habe bisher jede Staffel DSDS mehr oder weniger verfolgt, genauso wie Popstars, genauso wie GNTM – das Zeug läuft seit fast 10 Jahren, und solange ich das noch halbwegs verfolge, fange ich zumindest nicht an, mich alt zu fühlen. Mit jedem Jahr verpasse ich mehr Sendungen, und Mitfreu-Momente werden seltener, dafür denk ich mir immer öfter „warum macht denn keiner was?“.  Ich fühl mich nicht als Mittäter, weil ich mir den Schund anschau, ganz und garnicht. Ich mach auch niemandem einen Vorwurf. Ist ja mittlerweile fast egal, WAS man kuckt, das Prinzip ist überall ähnlich. Ich wünsche mir das Familienduell zurück, und „Der Preis ist heiß“, weil da ganz normale Leute lustige Sachen gemacht haben, und das Publikum angefeuert und sich mitgefreut hat. Und mitgelitten. Aber Harry Wijnfoord hat nicht höhnisch grinsend dem Verlierer prophezeit, dass er es mit dieser Einstellung nie zu etwas bringen kann. Man konnte nicht verlieren – höchstens nicht gewinnen. Und dann hatte man trotzdem Spaß gehabt. Read more…

Pseudonym verzweifelt gesucht!

Ich zermartere mir das Hirn, aber mehr als „Leonie Löwenherz“ kommt einfach net bei raus. Gesucht wird ein Pseudonym für mein „Business-Alter-Ego“, Eckdaten:

– Vorname Leonie oder Lony

– Nachname irgendwas, was gut dazu klingt :) evtl auch mit L (unterschätze nie die Macht der Alliteration!), aber nix wie „Lollipop“ oder so.

Input Leute, ich brauch Input! Vorschläge, Hinweise, egal was, in die Kommentare oder per Formular rechts.

Heißen Dank!

Die Search Story meines Lebens

Meine Stadt: Twitter 2, Geschichte 6

Eigentlich wollte ich nur recherchieren, wie lange es den Zirkel schon gibt, weil die Jahreszahl 1999 nicht ganz mit den Erzählungen meines Dads von unerbittlichen Türstehern und eingebildeten Studi-Schnöseln in Einklang zu bringen ist. 1999 wäre eher ich dort anzutreffen gewesen als mein Dad.

Gelandet bin ich auf der Homepage meiner über alles geliebten Geburtsstadt, und ich als echtes Erlanger Kindl, als Ursprungsprodukt sozusagen, wie alle Erlanger nach dem Reinheitsgebot gebraut, also ich hätte mal eine Frage an die Verantwortlichen, ganz ernst: Kriegt man bei der Stadt den Passierschein A38?

Read more…